Neuerscheinung: "Die Leiche im Apfelbaum"Gudrun Vollmuth (Hrsg.)

Mörderische Geschichten

Über ein abgründiges und rätselhaftes Franken berichten die Autorinnen und Autoren der Schreibwerkstatt Wendelstein in spannenden Mini-Krimis, schaurigen Kurzgeschichten, skurrilen Szenen, mystischen Schilderungen und phantasievollen Gedichten.

Die Schreibewerkstatt Wendelstein feiert mit diesem Buch ihr fünfunddreißigjähriges Jubiläum. Die Schreibwerkstatt ist ein „Kind“ der Volkshochschule Wendelstein und besteht seit 1981. „Die Leiche im Apfelbaum“ enthält Texte von Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Wendelsteiner Kurses „Kreatives Schreiben“, des Nürnberger VHS-Kurses „Frauen schreiben“, und von mit der Schreibwerkstatt freundschaftlich verbundenen Autorinnen und Autoren; neben vielen anderen auch von Friedrich Ach, Norbert Autenrieth, Christa Bellanova, Egon Helmhagen, Irmi Kistenfeger-Haupt, Walter Tausendpfund und Gudrun Vollmuth.

Der Verlag art&words bietet seit 2008 eine Plattform für besondere Bücher aus den Bereichen Kunst und Literatur. Verleger Peter Hellinger kümmert sich besonders um Künstler aus Franken und fördert die lokale Literaturszene mit verschiedenen Initiativen, wie etwa der Autorengruppe „Die Schreiberlinge“. 2013 gewann er den Deutschen Phantastik-Preis für seine Anthologie "Wenn das die Grimms wüssten!"

art&words – verlag für kunst und literatur
Peter R. Hellinger
Zerzabelshofstraße 41, 90480 Nürnberg
Telefon: +49 (0) 911 – 4088677
Telefax: +49 (0) 911 – 4088675
Email:
Web: www.art-and-words.de


Pressemitteilung
(PDF)


Bildmaterial
frei für Pressezwecke

Bei Verwendung wird um ein Belegexemplar (Link etc.) gebeten.